Wir lieben Design­ideen, die wirklich funktio­nieren.
inkl. Design ist eine Full Service Agentur mit Fokus auf inklu­sives Design und Kommunikation für alle.

Barrierefreie Sprachen
Geschäftsführer Gregor Strutz vor gelben Postern, auf denen Illustrationen von Köpfen zu sehen sind.

Wir „inkls“ sind Erfinder, Entdecker und Pioniere. Jeden Tag denken wir mit viel Neugier und Know-how um Ecken, um Design für alle Menschen rund zu kriegen. Wir für Euch und alle für inkl.

Gregor Strutz, Geschäftsführer

Neue Projekte
News

Braille ist geil!

Finden Sie das auch? Dann haben wir etwas für Sie! Denn wir gestalten nicht nur, wir drucken jetzt auch alles was mit Brailleschrift zu tun hat.

Egal ob Visitenkarten, Aufkleber, Broschüren, Übersichtspläne oder was auch immer – wir realisieren das für Sie.

Fragen Sie uns an und entdecken Sie unsere Möglichkeiten!

inkl. auf Schweizer Design-Konferenz

Mit dem Beitrag „Inklusion und Design – Machbares und (noch) Unmögliches“, der die Unterschiede von inklusivem Design und Barrierefreiheit behandelt, waren wir auf dem World Usability Day 2017 in die Hochschule Rapperswil eingeladen. Viel Lob und vor allem viele interessante Gespräche haben sich ergeben. Mit einigen neuen Impulsen und Ideen sind wir wieder nach Hause gefahren und werden weiter daran arbeiten Design und Barrierefreiheit professionell zu verbinden.

Großer Bahnhof in Grevesmühlen

Nach drei Jahren Arbeit erstrahlt der Bürgerbahnhof Grevesmühlen in neuem Glanz.
Damit sich wirklich jeder Mensch wohlfühlen kann, war das Thema Barrierefreiheit dem Bauherren von Anfang an ein wichtiges Anliegen. Doch wir wollten es nicht nur funktional sondern auch ästhetisch!

Entstanden ist ein Vorzeigebeispiel für Barrierefreiheit, wie uns der Vorsitzende des Behindertenbeirates attestiert hat.

Überzeugen Sie sich selbst:

Gregor spricht im Brut-Magazin über Design und Inklusion

Schöne Gestaltung ist heutzutage weder aus analogen, noch aus digitalen Projekten wegzudenken. Doch was bedeutet „schön“ für jemanden, der nicht sehen oder hören kann? Im Interview spricht Gregor Strutz über sein Studium an der HTW Berlin und darüber, wie wichtig inklusives Design für Menschen ist, die im üblichen Gestaltungsprozess oftmals vergessen werden.

Das überaus kurzweilige Video können Sie sich hier anschauen: