Die Bunte Bande

Inklusives Kinderbuch

Wie wäre das? Alle Kinder können das gleiche Buch lesen. Sehbehinderte Kinder, blinde Kinder, gehörlose Kinder, Kinder mit Lernschwierigkeiten, deine Kinder. Es gibt keine Extrawürste mehr, keine komplizierten Sonderwege. Eine Ausgabe für alle. Kinderleicht?

+ Weiterlesen

Genau solch ein bahnbrechendes und wichtiges Buchprojekt haben wir inkl-Designer gemeinsam mit der Aktion Mensch und dem Carlsen Verlag erstmalig in Deutschland in Angriff genommen.

Die Kinderbuchreihe „Die Bunte Bande“ um die fünf Freunde Tessa, Tom, Jule, Henry und Leo – jeder mit individuellen Stärken und Schwächen – führt auf kindgerechte und spannende Weise an Themen wie Vielfalt und Inklusion heran.
In früheren Ausgaben hatte die „Bunte Bande“ nur inhaltlich etwas mit Inklusion zu tun. Doch schnell wurde klar: wenn dann richtig. Eine komplett inklusive Ausgabe musste das Ziel sein.

Weil es für die Zielgruppe – Kinder zwischen acht und elf Jahren – bisher keine vergleichbaren Bücher auf dem Markt gab, mussten wir selber zu Experten werden, um ein völlig neuartiges, inklusives Buch für alle Leseanfänger zu entwickeln. Für jüngere sehbehinderte und blinde Kinder gibt es eine Handvoll gut gestalteter Bilderbücher.

Endet aber die sensible Phase der Frühförderung mit dem Schuleintritt, sieht es, was ansprechendes Buchmaterial angeht, ziemlich finster aus.

Doch welche besonderen Bedürfnisse haben behinderte Kinder, wenn sie gerade Lesen lernen? Wie lassen sich Großdruck, Brailleschrift und Leichte Sprache elegant und lesefreundlich unter einen Hut kriegen? Zusammen mit Fachleuten aus Sonderpädagogik, Didaktik und Experten des Alltags haben wir passende Theorien entwickelt und überzeugende Lösungen gefunden.

Nicht nur gestalterisch, sondern auch bei der Großproduktion einer Auflage von 2.000 Büchern haben wir mit der „Bunten Bande“ Neuland betreten.
Der fünfte Band „Das gestohlene Fahrrad“ ist wegweisend. Wir sind stolz auf unser erstes inkl-Kinderbuch.

Und übrigens: damit auch die früheren spannenden Geschichten um die fünf Freunde ihre kleinen Leser begeistern können, haben wir auch sie alle nachträglich in Schwarzschrift und Brailleschrift realisiert. Band eins wurde zusätzlich um die Leichte Sprache ergänzt.

Blick ins Buch

Cover des Buchs „Die Bunte Bande, Das gestohlene Fahrrad“. In der linken oberen Bildecke ein schwarzer kreisrunder Aufkleber. In ihm sind 5 bunte Hände sichtbar. Darauf steht mit großen weißen Buchstaben: "Inklusion in Deutschland"
Nahaufnahme einer Innenseite des Buches mit allen Mitgliedern der Bunten Bande und Brailleschrift
Nahaufnahme einer Innenseite des Buches. Am oberen linken Bildrand ist eine Illustration sichtbar, auf der eine Erzieherin ein Kind schminkt. Darunter ist ein Text sowohl in Schwarzschrift als auch in Braille angeordnet. Am rechten oberen Bildrand ist ein Piktogramm mit Brailleschrift angeordnet. Ein Pfeil zeigt auf die Brailleschrift der Buchseite.
Eine aufgeschlagene Doppelseite des Buches. Über das gesamte Format ist eine Illustration der Bunten Bande mit Erzieher Ben. Wieder sind Schwarzschrift und Brailleschrift kombiniert. Am rechten Rand des Buches lugt bereits die nächste Leichte-Sprache-Seite hervor.
Nahaufnahme einer weiteren blauen Leichte-Sprache-Seite
Auszug aus der Präsentation des inklusiven Kinderbuches ”Die Bunte Bande” mit Markierung sehbehindertenfreundlicher Gestaltungselemente
In einer Reihe liegt die Ausgabe der Bunten Bande "Das gestohlene Fahrrad" neben weiteren, nachträglich inklusiv gestalteten Ausgaben der Bunten Bande.

Inklusion im Detail

Grafik einer Doppelseite mit Erklärungen zu den einzelnen Elementen der Seite
Grafik zur Erklärung des Aufbaus des Buches
Foto einer blinden Frau, die drei interessierten sehenden Kindern aus der Bunten Bande vorliest
Foto einer blinden Frau mit zwei neben ihr sitzenden Mädchen, die die Braille-Punkte in der Bunten Bande ertasten
Foto einer blinden Frau, die drei sehenden Kindern aus einem inklusiven Kinderbuch vorliest. Alle haben sichtlich Spass und lachen vergnügt.
Piktogramm "Informations-i"

Projektdetails

Die Bunte Bande –
Das gestohlene Fahrrad
ISBN: 978-3-551-06699-2

Kunde: Aktion Mensch

Gesamtauflage: 2.000 Stück

Projektzeitraum: 2015 – 2018

Beteiligte: Carlsen Verlag, Leicht ist klar

Projektumfang: Entwicklung Publi­kations­konzept für Deutschlands erstes inklusives Kinderbuch, Beratung der Illustratoren, Beratung zu produktionstechnischen Fragen (Brailleschrift, Buchbindung, Logistik), Beratung zu Typografie, Schriften und Kontrasten, Realisierung des Braillesatzes, Lektorat der Brailletexte, Prüfung der Gestaltung auf Barrierefreiheit